Meisterausbildung

logo_lev

Der Landesinnungsverband des Bauhandwerks Mecklenburg-Vorpommern (LIV), in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Schwerin und der abc Bau M-V GmbH stärkt und fördert den Fachkräftenachwuchs als Leistungsträger in der Bauwirtschaft.

Getreu der Handwerkskampagne „Besser ein Meister“ bietet der LIV die Vorbereitungslehrgänge auf die Prüfungen zum Handwerksmeister in den Teilen I und II für folgende Gewerke an:

Anmelden können Sie sich über den Landesinnungsverband mit folgendem Formular.

Sie komplettieren Ihre Meisterausbildung mit dem Teil III: Geprüfter Fachmann für die kaufmännische Betriebsführung nach der HWO sowie Teil IV: Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung, die Sie ebenfalls im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin absolvieren können.

Ansprechpartnerin und Anmeldungen: Bärbel Jahnke

Die Abschlussprüfungen in den jeweiligen Teilen I bis IV erfolgen unmittelbar nach den absolvierten Vorbereitungslehrgängen vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Schwerin.

Das Meister-BAföG - so attraktiv wie noch nie!
Aufgrund der Reformierung des Aufstiegsfortbildungsgesetzes (AFBG) erhalten Meisterschüler ab 1. August 2016 höhere Bedarfssätze, Zuschussanteile und Freibeträge. Gern informieren wir Sie über dieses Instrument anhand eines Rechenbeispiels. Besuchen Sie dazu auch folgende Internetseite: Meister-BAföG.

NEU.... "Meister-Extra" in Höhe von 1.000 € gibt es ab sofort für bestandene Meisterprüfungen. Damit honoriert das Wirtschaftsministerium M-V den erfolgreichen Abschluss von Meisterinnen und Meistern im Handwerk.... NEU