Baustatistik

Daten, Fakten und Entwicklungen 2019

Daten und Fakten

Die Broschüre Daten, Fakten und Entwicklungen 2019 spiegelt das Baujahr 2019 anhand der spezifischen Kennzahlen der Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern wieder.

Grundlage unserer Betrachtungen und Vergleiche sind die Daten des Statistischen Bundesamtes und des Statistischen Amtes M-V. Die Gesamtzahlen der Unternehmen und der Beschäftigten sowie die Aussagen zu Umsätzen, Auftragseingängen und Beschäftigten basieren auf der einmal im Jahr erhobenen Totalerhebung (30.06.), die sich auf die Unternehmen aller Betriebsgrößen bezieht.

 

 

Es ist erfreulich, dass der Umsatz der Baubranche - bezogen auf alle Betriebe - um fast ¼ im Vergleich zum Vorjahr zugenommen hat. Auch die Auftragseingänge haben sich um fast über 13 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

Im Jahre 2019 gab es in Mecklenburg-Vorpommern 1.149 Bauunternehmen mit 16.475 Beschäftigten. Die Anzahl der Beschäftigten ist seit Jahresfrist um ca. 3,8 % gesunken. Dies hat einerseits mit den Altersstrukturen und den daraus resultierenden Renteneintritten zu tun – andererseits kann diese Entwicklung nicht durch die Anzahl der Lehrlinge kompensiert werden.

Insgesamt ist die Branche mit der Entwicklung 2019 zufrieden.

Daten, Fakten und Entwicklungen 2019

 

Daten, Fakten und Entwicklungen 2018

Daten, Fakten und Entwicklungen 2017